Beitrag im MNU Journal 3 /2019

Im gegenwärtig geführten Diskurs über die Digitalisierung zukünftiger Lern-, Lebens- und Arbeitswelten wird von unterschiedlicher Seite eine offensive Verschiebung, weg von einer Wissensansammlung und hin zum Erwerb methodischer Kompetenzen — sogenannter Future Skills —, eingefordert. In diesem Kontext möchte der Beitrag unsere Aktivitäten in der digitalen Lehre sowie der schulischen MINT-Erziehung sichtbar(er) machen und entlang innovativer Beispiele für die Unterrichtspraxis konkretisieren.